Die Universität Mannheim pflegt rund 650 Austauschprogramme und Kooperationen mit knapp 450 Partneruniversitäten weltweit. Zudem bietet sie mehrere internationale Studiengänge und Doppeldiplome an. Die Semesterzeiten orientieren sich am international vorherrschenden Rhythmus mit Vorlesungen von September bis Dezember und Februar bis Juni.
Wenn ihr euch für ein Studium an der Universität Mannheim entschieden habt, könnt ihr euch vom 15. Mai bis zum 15. Juli für das nächste Herbstsemester bewerben. Das Bewerbungsverfahren erfolgt zweistufig: Zuerst bewerbt ihr euch auf elektronischem Wege auf der Webseite der Universität und im zweiten Schritt schickt ihr uns die geforderten Unterlagen per Post zu.
Der Bibliotheksbereich für VWL, die Hasso Plattner Bibliothek, befindet sich im 2. Stock des Mittelbaus am Ehrenhof. Der Bereich verfügt über einen Bestand von ca. 350.000 gedruckten Bänden, sowie eine Vielzahl an E-Books und Datenbanken. Es gibt aber auch weitere Bibliotheksbereiche, z.B. im Gebäudeteil A5 oder über dem Audimax im Gebäudeteil A3. Die Bibliothek kann während der Klausurenphasen schnell zu eurer zweiten Heimat werden, daher schaut euch ruhig schon mal um und findet die Bibliothek, in der ihr euch am wohlsten fühlt. Öffnungszeiten und genauere Informationen zu den einzelnen Bibliotheksbereichen findet ihr auf der Seite der UB Mannheim oder in der offiziellen App der Universitätsbibliothek, die den mobilen Zugriff auf Informationen rund um die Bibliothek ermöglicht. Besonders nützlich ist dabei die „Bib-Ampel“, die anzeigt, wie stark die einzelnen Bibliotheksbereiche besucht sind und wo es noch freie Plätze gibt.
Die Raumnummerierung in der Uni erfolgt nach Teil des Schlosses, Stockwerk und Nummer. Das heißt beispielsweise der Raum M003 ist im Erdgeschoss des Mittelbaus. (Wenn Ihr vor dem Schloss steht schaut Ihr auf den Mittelbau, M003 ist am linken Eingang.) Einen Lageplan der Uni findet ihr hier. Sehr hilfreich ist außerdem die „Uni MA“-App.
Die ecUM (electronic card Universität Mannheim) ist zugleich Studierendenausweis, Bibliotheksausweis, Schlüssel für Schließfächer und ermöglicht die bargeldlose Zahlung in Mensa, EO, Café Soleil und an Druckern. An den SB-Terminals erhaltet ihr einen Gültigkeitsaufdruck und könnt euer Konto aufladen.
Um als Studierender an der Universität Mannheim aufgenommen zu werden, muss man sich einschreiben, d. h. man immatrikuliert sich und erhält eine Matrikelnummer.  Einschreibungsfrist und Art der Anlagen findet ihr auf eurem Zulassungsbescheid. Die Immatrikulation ist ein Verwaltungsvorgang und erfolgt  am besten postalisch beim Studienbüro oder auch beim Express-Service in L1.
Es gibt viele Möglichkeiten sich an der Uni zu engagieren, wie z.B. die Mitarbeit in der Fachschaft (wir treffen uns immer Montags um 19 Uhr in L7 S031, alle VWL-Studierenden sind herzlich eingeladen), im Asta oder in einer der zahlreichen Initiativen. Tipp: Unsere Erfahrungen zeigen, dass sich die Mitarbeit in jedem Fall lohnt (Informationsvorsprung, Kontakt zu höheren Semestern, Einblick in die Uni- Strukturen, usw... und am wichtigsten: jede Menge Spaß!). Am besten einfach mal bei den Infoveranstaltungen, auch „Kick-Offs“ genannt, vorbeischauen und sich selbst ein Bild machen!
Das EO ist das Uni Cafe im Ehrenhof Ost. Hier bekommt ihr Kaffee, kalte Getränke und Essen (Buffet) - eine super Alternative zur Mensa. Die günstigeren Preise für Studierende und Angestellte sind an die Nutzung der ecUM gebunden, Gäste zahlen mehr.
Der Express-Service in L1, eine zusätzliche schnelle Auskunft der Studienbüros, hilft euch bei formellen Dingen, die euer Studium betreffen. Geöffnet immer werktags von 10-12 Uhr, sowie montags, dienstags und donnerstags von 13-15 Uhr und mittwochs von 13-17 Uhr.
Zuständig für alles, was kaputt bzw. verloren gegangen ist, angesiedelt an der Pforte des Ostflügels. Verlorene Sachen werden im Schaukasten im Ostteil des Schlosses gesammelt.
An verschiedenen Sportstätten in Mannheim bieten Sie ein vielfältiges Sportprogramm an, dass für Studierende der Universität Mannheim größtenteils kostenfrei ist. Das ist immer eine gute Gelegenheit seine Kommilitonen kennenzulernen und den Kopf freizubekommen. Das aktuelle Sportprogramm findet ihr hier.
In den wärmeren Monaten finden während des Semesters fast jeden Donnerstag, die unter Studierenden allseits beliebten, Schneckenhofpartys statt. Diese werden in der Regel vom ASTA oder von den Fachschaften organisiert. In den kälteren Monaten werden diese in die Katakomben des Schlosses verlegt. In der Einführungswoche zeigen wir euch Mannheims Kneipenszene und veranstalten verschiedene Events zum Kennenlernen.
Das Fakultätsgebäude der VWL befindet sich in L7, 3-5. In diesem Gebäude befindet sich auch der VWL PC Pool (erste Etage, Zimmer 153), in dem unter anderem auch sehr preiswert gedruckt werden kann (ab 2 Cent pro Seite). Das Sprechstundenzimmer der Fachschaft VWL befindet sich in L9, 7, im 2.OG, Zimmer 211. Die Sprechstunde ist immer Montag bis Donnerstag von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr.
Die Mensa befindet sich direkt am Schloss und ist von allen Vorlesungsräumen gut zu Fuß erreichbar. In der Mensa ist neben einer Cafeteria auch ein Info- Schalter des Studierendenwerks untergebracht. Mehr Infos, z.B. den Speiseplan, gibt es hier oder in den offiziellen Apps der Universität Mannheim und des Studierendenwerks.
Bitte denkt daran euch so schnell wie möglich für den VWL-Newsletter anzumelden. Hier werdet ihr über Neuigkeiten des VWL Studiums jeglicher Art (Änderung der Prüfungsordnung, freie Hiwi Stellen, etc.) unterrichtet. Dazu müsst ihr unter diesem Link eure Email angeben, dann wird eine Aufnahmebestätigung verschickt.
Ihr könnt euch im System der Universität Mannheim (Studierendenportal, ILIAS, eMail) mit der Kennung, die euch vom Rechenzentrum zugewiesen wurde, anmelden. Erstsemester finden ihre Kennung und ein Standardpasswort auf dem rosafarbenen Datenkontrollblatt, mit dem auch die Studien-Bescheinigungen und der Überweisungsträger für die Studiengebühren zugeschickt wurden. Für weitere Informationen zur Einrichtung eurer E-Mail Adresse oder der Installation des VPN Clients besucht bitte die Seite des Rechenzentrums der Universität Mannheim. Der VPN-Client wird benötigt, um über das Funknetzwerk an der Uni oder über Kabel in den Wohnheimen des Studierendenwerks ins Internet zu gehen.
Im Mittelbau und im A5-Gebäude sowie in der VWLer-Bibliothek, dem A3- Gebäude und der BWLer-Bibliothek stehen Schließfächer bereit, die per ecUM benutzt werden können. Beachtet bitte, dass es sich dabei um Tagesschließfächer handelt und ihr diese nicht über Nacht benutzen könnt.
Grundsätzlich gilt: Jede Institution hat ihr eigenes, das mehr oder weniger regelmäßig aktualisiert wird. Dekanatsbrett: L7, 3-5 (im Sockelgeschoss) Prüfungsangelegenheiten: Schloss Ostflügel, EG Lehrstuhl-Infos: am jeweiligen Lehrstuhl
Wenn ihr euren Erstwohnsitz nach Mannheim verlegt, erhaltet ihr von der Stadt Mannheim ein Semesterticket umsonst. Das Ticket wird an den jeweiligen Automaten direkt auf die ecUM gedruckt. Am einfachsten ist es die ecUM mit dem jeweiligen Betrag aufzuladen und so am Automaten das Ticket zu bezahlen. Es ist ein Semester lang für den gesamten Verkehrsverbund VRN gültig. Ansonsten gibt es das Ticket auch direkt über die Deutsche Bahn oder den RNV (Rhein-Neckar-Verkehrsverbund)
Die Universität Mannheim hat ihre Semesterzeiten an wichtige Partnerländer angepasst, um Auslandsaufenthalte und vieles Weitere zu erleichtern. FSS 2016: 01.02.2016 - 31.07.2016 HWS 2016: 01.08.2016 - 31.01.2017
Aktuelles teilen wir immer auf unserer Facebook Seite "Fachschaft VWL" mit. Um euch mit anderen Studierenden zu verknüpfen könnt ihr unserer Facebook Gruppe „VWL Uni Mannheim“ und den jeweiligen „Ersti-Gruppen“ beitreten.
Wird von verschiedenen Einrichtungen und Personen angeboten: Dies sind in erster Linie die Studienbüros, der Studiendekan (z. Zt. Prof. Dr. Thomas Tröger), die Fachstudienberatung der Abteilung (z. Zt. Thorsten Lindenbauer, Tel. 0621 181-1773) und die Fachschaft (Tel. 0621 181-1780).
Zuständig für VolkswirteInnen sind derzeit Frau Knapp: Tel. 0621/181-1180 und Frau Troilo 0621 / 181-2222 im Studienbüro I (L1,1 - 1. OG): Montag 09:00 - 12:00 Uhr und Mittwoch: 14:00 - 17:00 Uhr Die Studienbüros kümmern sich um Rückmeldungen, Prüfungsanmeldungen, Studienberatung und vieles mehr. Kürzere Angelegenheiten können auch beim Express-Service geklärt werden, z.B. Notenauszug oder Studienbescheinigung abholen. Vorteil: in der Regel kürzere Wartezeiten!
Das Studium Generale ist eine hervorragende Möglichkeit, sich neben dem Studium weiterzubilden. Aktuell werden unzählige Sprachkurse, IT-Kurse und verschiedene Veranstaltungen im Bereich Kultur angeboten.
Mithilfe von Vorlesungsverzeichnis und Prüfungsordnung könnt ihr euch im Studierendenportal euren persönlichen Stundenplan zusammenstellen. Bei unserer Erstsemesterveranstaltung erklären wir aber auch, wie man einen Stundenplan erstellt und erläutern die Wahlmöglichkeiten.
Das Studierendenwerk bietet günstigen Wohnraum in WGs und Apartments in verschiedenen Wohnheimen an. Wichtig ist es, sich rechtzeitig zu bewerben, da die Nachfrage nach Wohnheimsplätzen erfahrungsgemäß sehr groß ist. Bei Engpässen zu Semesterbeginn gibt es eine Couchsurfingbörse, die Studierenden weiterhilft, bis der Wohnungsmarkt sich beruhigt hat.
Das Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung ist ein gemeinnütziges Institut, dass sich mit wirtschaftspolitischer Beratung und Forschung auseinandersetzt und dabei mit der Universität Mannheim zusammenarbeitet.