In zwei Wochen beginnt das Frühjahrs-/Sommersemester 2017. Zeit für einen Überblick, wie ihr am Besten informiert bleibt, welche Fächer belegt werden müssen und was sonst beachtet werden sollte.


Wie bleibe ich im Laufe des Semesters informiert? 

Ob Termine, Deadlines oder wichtige Änderungen der Prüfungsordnung, der VWL-Newsletter informiert über sämtliche Neuigkeiten. Außerdem werden fachnahe Stellenausschreibungen weitergeleitet. Hier könnt ihr den Newsletter abonnieren.
Auf unserer Homepage werden wir wichtige Informationen zum Studium zusammenfassen sowie über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen berichten. Zum schnellen Austausch untereinander sind die Facebook-Gruppen der jeweiligen Jahrgänge hilfreich.

Welche Fächer muss ich belegen? 

Grundsätzlich gilt, dass kein Fach verpflichtend in einem bestimmten Semester belegt werden muss. Wer das Studium in Regelstudienzeit von sechs Semestern abschließen möchte, kann sich am Studienverlaufsplan orientieren.
Dieser sieht für das kommende Semester vor:

2. Semester 4. Semester 6. Semester
Mikroökonomik A Wirtschaftspolitik Wahlfächer
Makroökonomik A Finanzwissenschaft Bachelorarbeit
Statistik 1 Grundlagen der Ökonometrie
Wahlfach Wahlfach
Welche Wahlfächer gibt es? 

Alle Wahlfächer können im Vorlesungsverzeichnis gefunden werden.
Vergangenes Semester haben wir uns gegenüber der Abteilung dafür eingesetzt, dass Angebot an Wahlfächern zu erweitern. Vor allem möchten wir auf jene Wahlfächer hinweisen, die bereits problemlos im 2. Semester belegt werden können:

  • Amerikanische Wirtschaftsgeschichte von der Kolonisierung bis zum Zweiten Weltkrieg (Streb)
  • Analysis und Lineare Algebra B (Shprits)
  • Behavioral Perspectives of Institutions and Organizations (Rau)
  • Ökonomische Effekte der Immigration (Habermalz)
  • Von Adam Smith bis Reinhard Selten. Eine Einführung in die Ideen- und Theoriegeschichte der Ökonomik (van de Kerkhof)
  • Wirtschaftsgeographie (Gans, Köhler, Zech)

Ob die Wirtschaftsgeographie auch im FSS 2018 nochmals angeboten wird, ist bislang unklar. Wer dieses Fach also definitiv hören möchte, sollte das Fach dieses Semester belegen.

Wann muss ich ein Seminar belegen?

Mit Abschluss des Bachelors muss mindestens ein Seminar belegt worden sein. Zudem kann die Bachelorarbeit gemäß Prüfungsordnung „frühestens nach Bestehen einer Seminarleistung“ begonnen werden.
Ein Seminar kann – muss demnach aber nicht – bereits im vierten Semester belegt werden.
Maximal dürfen drei Seminare im Laufe des Studiums belegt werden.

Bewerbungsfristen Auslandsaufenthalt

Alle Informationen zum Auslandsaufenthalt lassen sich auf den entsprechenden Seiten der Abteilung VWL finden. Des Weiteren bietet Frau Cischinsky eine Sprechstunde (Dienstag 9:30 bis 12:30 Uhr) zu Auslandsvorhaben an.

  • 30. April: Auslandssemester in Südamerika oder Japan
  • 30. September: Auslandssemester auf der Nordhalbkugel (USA, Kanada, Mexico, Russland,  Asien außer Japan)
  • Die Bewerbungsfristen für einen Auslandsaufenthalt über das Erasmus+ Programm sind noch nicht bekanntgegeben – dieser liegt in der Regel gegen Ende des Jahres 2017 oder im Januar 2018
Wo kann ich Stata nutzen?

Die Statistik Software Stata kann kostenfrei auf allen Computern des PC Pools der Abteilung VWL genutzt werden. Wer die Version käuflich erwerben möchte, erhält die Software vergünstigt über das Rechenzentrum für einen Preis von 80€.
Informationen zum Erwerb über das Rechenzentrum findet ihr hier.
Studierende des zweiten Semesters seien darauf hingewiesen, dass im Fach Statistik die kostenfreie Software „R“ verwendet wird.

Antworten auf Fragen finden

Wenn ihr Fragen zum Studium habt, gibt es dafür unterschiedliche Anlaufstellen, beispielsweise die Fachstudienberatung der Abteilung VWL.
Auch wir bieten eine Sprechstunde von Studierenden für Studierende an. Diese könnt ihr für allgemeine Fragen, Probleme oder Anregungen rund um das Studium nutzen. Sie findet jede Woche Montag bis Donnerstag von 12:30 bis 13:30 Uhr im Raum 2.11 in L9, 7 statt.

Außerdem könnt ihr uns jederzeit über Facebook oder per Mail an fachschaftvwl@gmail.com erreichen.

Veranstaltungen der Fachschaft

Auch in diesem Jahr organisieren wir eine Reihe von interessanten Veranstaltungen. Unsere Ringvorlesung steht in diesem Semester unter dem Thema „Zeit umzudenken? Die Plurale Ökonomik“. Alle Informationen zu den Vorträgen findet ihr hier.

Am Dienstag, den 14. Februar hält Prof. Marcel Fratzscher um 19 Uhr in SN163 einen Semestereröffnungsvortrag unter dem Thema „Wirtschaftlicher Ausblick in Zeiten des Populismus“. Fratzscher ist Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Professor für Makroökonomik und Finanzen an der Humboldt-Universität Berlin und Vorsitzender der Expertenkommission zur „Stärkung von Investitionen in Deutschland“ der Bundesregierung.
Alle Informationen zum Vortrag findet ihr hier.

Weitere Termine:

  • Freitag, 03. März: 3. Alumni Abend der Fachschaft VWL
  • Donnerstag, 16. März: Party der Fachschaft VWL im Club
  • Donnerstag, 11. Mai: Schneckenhofparty der Fachschaft VWL

Weitere Veranstaltungen werden entsprechend bekanntgegeben. 

Arbeit der Fachschaft

Als Fachschaft bilden wir die Interessenvertretung der Mannheimer VWL-Studierenden. Unsere Haupttätigkeit liegt in der Arbeit in universitären Gremien. Dort vertreten wir die Stimme der Studierenden und setzen uns auch mit eigenen Ideen für studienfreundliche Bedingungen ein.

Falls ihr Lust habt, in der Fachschaft mitzumachen, seid ihr jederzeit herzlich eingeladen, montagabends um 19 Uhr zu unseren Sitzungen zu kommen. Das erste Treffen findet bereits am Montag, den 13. Februar in Raum S031 (L7, 3-5) statt.

Auf ein gutes Semester!
Eure Fachschaft VWL