Wie bewerbe ich mich für den Studiengang Volkswirtschaftslehre? Was gibt es dabei alles zu beachten?  Wissenswertes zur Bewerbung für den Bachelor-Studiengang gibt es hier.

Nach deinen Auslandserlebnissen, deinem freiwilligen sozialen Jahr oder nach dem Erhalt des frisch gedruckten Abiturzeugnisses soll es nun an die Bewerbung für den Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim gehen.

Doch was gibt es bei dem Bewerbungsverfahren alles zu beachten? Und worauf sollte man außerdem sein Augenmerk richten?
Die folgende Zusammenfassung soll dazu dienen, allen Studieninteressierten des Bachelorprogramms etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

Die Bewerbung:

Für alle Studiengänge der Universität Mannheim erfolgt die Bewerbung online über die universitätsinterne Internetseite hier, welche die Interessierten über einen Link zum Bewerbungsportal weiterleitet. Im weiteren Verlauf werden Zugangsdaten für die Online-Bewerbung festgelegt und nach dem Empfang einer E-Mail kann sich die Bewerberin/ der Bewerber endlich an die Arbeit machen. Genauere Informationen zum Ablauf des Verfahrens können auch hier erhalten werden.

Bei der Bewerbung für den Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre ist zu beachten, dass diese nur zum Herbstsemester erfolgen kann und in diesem Jahr ab dem 15. Mai 2016 bis zum 15. Juli 2016 möglich ist. Die postalische Einsendung bei der Zulassungsstelle darf diese Frist ebenfalls nicht überschreiten, weswegen man gegebenenfalls ein paar Tage für den Versand berücksichtigen sollte.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass die Bewerbung für das Beifach Psychologie schon vor Antritt des Studiums erfolgen muss, und zwar nach der Einschreibung für den VWL-Studiengang. Weitere Informationen dazu findet man hier.

Fotografin: Stefanie Eichler

Studieren im größten Barockschloss Europas (Fotografin: Stefanie Eichler)

 

Die Vorbereitungen für den Studiengang:

Für das VWL-Bachelorprogramm stellt sich ein gutes mathematisches Grundverständnis als sehr vorteilhaft heraus, weshalb sich eine Wiederholung des behandelten mathematischen Lernstoffes der letzten zwei oder drei Schuljahre empfehlen würde.

Die Fakultät bietet dazu auch mehrere Mathe-Vorkurse zum Studienbeginn an, welche die wichtigsten Inhalte für das Studium noch einmal zusammenfassend thematisieren.

Nach der Zusage, welche man meistens zwischen Ende Juli bis Mitte August erhält, soll es anschließend auch an die Wohnungssuche bzw. an die Suche eines WG-Zimmers gehen. Speziell vor Semesterbeginn herrscht ein großer Andrang vieler Studentinnen und Studenten auf dem Wohnungsmarkt in Mannheim, Ludwigshafen und Umgebung. Aus diesem Grund sollte man die Suche nach einer Unterkunft nicht zu sehr auf die leichte Schulter nehmen und am besten schon direkt nach der Zusage anfangen, sich darum zu kümmern.

Das Studierendenwerk in Mannheim vergibt jedes Jahr – leider nur begrenzt – WG-Zimmer und Einzimmerwohnungen an Studentinnen und Studenten. Auch weitere Informationen rund um das Studentenleben findest du auf der Internetseite des Studierendenwerkes hier. Natürlich kann man sich auch selbständig auf die Suche nach den eigenen vier Wänden machen. Anzeigen für WG-Zimmer und Wohnungen findest du beispielsweise auch auf der offiziellen Facebook-Seite hier und diversen anderen Internetseiten mit Wohnungsanzeigen.

 

Nach der Ankunft in Mannheim:

Nachdem du dann in Mannheim angekommen bist, wirst du dich bestimmt erst mal in der Universität und in der Stadt zurecht finden müssen.

Wir, die Fachschaft VWL, veranstalten jedes Jahr in der Woche vor dem offiziellen Semesterbeginn eine sogenannte Ersti-Woche, um den Neuankömmlingen den Einstieg in das Studentenleben vereinfachen zu können. Darunter findet auch ein Ersti-Tag mit Info-Veranstaltungen und Rundgängen statt, eine Kneipentour und einige Tage darauf auch das Ersti-Wochenende, an dem die neuen Studentinnen und Studenten teilnehmen und sich untereinander besser kennen lernen können. Auch über die Veranstaltungen hinaus werden wir, die Fachschaft, den Neuankömmlingen bei jeglichen Fragen und Anregungen zur Seite stehen.

Wir wünschen allen Studieninteressierten gutes Gelingen bei der Bewerbung und hoffen, dass wir hiermit schon die ein oder andere Frage beantworten konnten.

Bei weiteren Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Eure Fachschaft