Stellungnahme zur geplanten Novellierung des Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG)

Pressemitteilung Steht die digitale Lehre vor dem Aus? Die Verfasste Studierendenschaft der Universität Mannheim spricht sich für die geplante Novellierung des Urheberrechts aus, welche eine Pauschalabgeltung von Literatur langfristig ermöglicht. Durch eine Individualabgeltung von wissenschaftlichen Texten ist die digitale Lehre an Hochschulen in Gefahr. In der kommenden Woche berät der Fachausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Bundestages über einen Gesetzesentwurf, der die Novellierung des Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz…

Wirtschaftsweise Prof. Dr. Lars Feld @RingvorlesungFSS17

Zum Ende noch einmal ein echtes Highlight: Prof. Dr. Lars Feld ist einer der fünf Wirtschaftsweisen, Direktor des Eucken-Instituts und wurde bereits von der FAZ zum einflussreichsten Ökonomen Deutschlands prämiert. Prof. Feld ist kein Pluraler Ökonom und stellt damit einen Gegenpol zu den bisherigen Rednern da. Trotzdem übt er prominente Kritik an unserer aktuellen Lehre – Wir sind gespannt, kommt vorbei: Mittwoch 31.05 in M003!…

Die Podiumsdiskussion: „Zeit umzudenken?- Die Plurale Ökonomik“

Die Volkswirtschaftslehre – eine Monokultur des Konventionellen? Realitätsverlust aufgrund von mathematischen Modellen? Die fehlende Vorhersage der Finanzkrise wurde sogar von der Queen kritisiert. Und jetzt? Selbstzweifel und Seelenforschung? – Nein. Die Lehre der Volkswirtschaft ist nicht am Abgrund. Doch das Warum interessiert uns. Wie reformbedürftig ist unser Studienfach wirklich? Wir freuen uns auf eine kontroverse und spannende Premiere unserer Podiumsdiskussion am 10.Mai! Seid dabei, wenn…