• Sitzungen

    Montags 19 Uhr
    im S031 in L7, 3-5

  • Sprechstunden

    Montags bis Donnerstags
    12:30-13:30 | L9,7 Raum 211

Informieren

Die Fachschaft ist da, um euch immer auf dem laufenden zu halten.
Infos aus der Abteilung und bezüglich des Studiums stellen wir immer gerne bereit.

Vertreten

Wir sind da, um euch gegenüber der Abteilung, der Fakultät und der Universtät zu repräsentieren.
Daher sitzen wir in Gremien, in denen wir die Studierendenmeinung vertreten und sind immer für euch ansprechbar.

Bereichern

Gerne organisieren wir für euch eine Vielzahl von Events und stellen Angebote zur Verfügung.
Schaut doch einfach mal nach, was wir euch bieten können.

Immer aktuell informiert vor Ort

Wirtschaftsweise Prof. Dr. Lars Feld @RingvorlesungFSS17

Zum Ende noch einmal ein echtes Highlight: Prof. Dr. Lars Feld ist einer der fünf Wirtschaftsweisen, Direktor des Eucken-Instituts und wurde bereits von der FAZ zum einflussreichsten Ökonomen Deutschlands prämiert. Prof. Feld ist kein Pluraler…

Repetitorien

Wie in jedem Semester bieten wir für die schwierigsten Fächer im Grundlagenbereich Repetitoren zur abschließenden Klausurvorbereitung an. Mikroökonomik A Termine: 3. und 4. Juni | 26. August Uhrzeit: ca. 9-17 Uhr Ort: S031 (L7,…

Die Podiumsdiskussion: "Zeit umzudenken?- Die Plurale Ökonomik"

Die Volkswirtschaftslehre – eine Monokultur des Konventionellen? Realitätsverlust aufgrund von mathematischen Modellen? Die fehlende Vorhersage der Finanzkrise wurde sogar von der Queen kritisiert. Und jetzt? Selbstzweifel und Seelenforschung?…

Nominierungen für den Fachschaftslehrpreis

Einmal im Jahr vergibt die Fachschaft VWL ihren Lehrpreis, um besonderes Engagement in der Lehre zu würdigen. Jetzt bist du gefragt, bis zum 10. Mai ProfessorInnen für den Preis zu nominieren. Was ist der Fachschaftslehrpreis? Der…

Prof. Dr. Joseph Huber @RingvorlesungFSS17: Die Krise des Geldsystems - Vollgeld als Ausweg?

Das bestehende Geld- und Bankensystem ist krisenanfällig, das Geld unsicher. Grund: Das Giralgeld der Banken unterliegt praktisch keiner Begrenzung. Die überschießende Gelderzeugung führt ggf zu Inflation, heute vor allem aber zu Asset Inflation,…

Prof. Dr. Helge Peukert @RingvorlesungFSS 17: Finanzkrise & Wirtschaftswissenschaften - Zwischen Ignoranz und Reflexion

Insbesondere nach Ausbruch der Finanzkrise wurde häufig ein Versagen der Wirtschaftswissenschaften diagnostiziert. Auch in der Lehre sowie den Lehrbüchern lasse sich viel "Hokuspokus" finden. Werden die Studenten tatsächlich einseitig…